Papierhalsband Happy Cat

Happy-Cat Papierhalsband (für alle die trotz Risiken ein Halsband wollen)

Natürlich macht ein Halsband die Menschen in der Umgebung sofort darauf aufmerksam dass die Mieze jemandem gehört. Eine Tätowierung oder Chip wird auf den ersten Blick nicht erkannt und benötigt immer einen Tierarzt.
Da der ein oder andere seiner Mieze aus diesem Grund gerne ein Halsband anziehen möchte sollte man über eine alternative nachdenken.20151103_123312

Dass normale Halsbänder nicht optimal sind, habe ich ja bereits in Halsbänder, eine unterschätzte Gefahr erklärt.

Aber es gibt tatsächlich eine alternative zu den herkömmlichen „Horror-“ Halsbändern.
-> Papierhalsbänder

Entdeckt habe ich dass ganze bei: Happy-cat
Auf der Webseite findet ihr verschiedene Anleitungen & Videos, wie man sie selbst basteln kann.
Man kann sich also sein Halsband individuell gestaltensowas liebe ich! der Phantasie sind FAST keine Grenzen gesetzt.
Auf der Innenseite kann man dann seine Adressdaten angeben (bei hellen Farben auch außen) – was natürlich sinnvoll ist.

Ich werde auf jeden Fall eins basteln (obwohl ich gar keins brauch) nur um es mal gemacht zu haben 🙂


<– mein Werk! Nicht schön, aber selten. Es soll ja nur 2 Wochen halten bis Paul gechipt wird 🙂 (Paul trägt es nur zum fressen, danach zieht er es wieder aus!)


Ich finde die Papierhalsbänder sind eine tolle Idee & eine alternative zum normalen Halsband.


Papierhalsbänder sind eine nette Idee,letztendlich ist es auch ein Halsband,
welches evtl. Gefahren mit sich bringt

Advertisements

Gib uns ein Feedback :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s