Smilla Fischtöpfchen

Heute im Test: Smilla Fischtöpfchen

20151203_084612Da ich nun schon öfter gehört habe das Smilla Fischtöpfchen sehr hochwertig sein sollen, wollte ich mich gerne selbst davon überzeugen.
Meine Meinung dazu werde ich am Schluss kundtun 🙂

Smilla ist ein hochwertiges, getreidefreies Alleinfutter, das unseren Miezen ein unwiderstehliches Genusserlebnis bieten soll laut Hersteller.

 


Die Vorteile von Smilla Geflügel- und Fischtöpfchen auf einen Blick:

  • Ohne Getreide – glutenfrei:
    Die getreidefreie Rezeptur von Smilla Geflügeltöpfchen belastet nicht unnötig das Verdauungssystem, da dieses nicht darauf ausgelegt ist, größere Mengen Getreide zu verarbeiten. Smilla ist zudem glutenfrei.
  • Mit Vitaminen und Mineralstoffen:
    Vitamine und Mineralstoffe spielen eine wichtige Rolle in der Katzenernährung. Vitamin D unterstützt z.B. die Regulation des Calciumhaushaltes, der eine wichtige Rolle für den Knochenaufbau spielt. Vitamin A und E unterstüzen die Sehkraft und die Entwicklung von Haut und Fell.
  • Mit Taurin:
    Taurin ist ein lebenswichtiger Nährstoff für Katzen, der im Organismus jedoch nicht in ausreichenden Mengen hergestellt werden kann. Taurin kann die Herztätigkeit und Sehkraft Ihrer Katze unterstützen.
  • Schonende Verarbeitung:
    Die sorgfältig ausgewählten Zutaten werden zunächst kalt abgefüllt und anschließend schonend gegart. So bleibt der natürliche und leckere Geschmack erhalten.
  • Ohne Zuckerzusatz, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe:
    Smilla Geflügeltöpfchen werden kein Zucker, keine Geschmacksstoffe und Konservierungsstoffe zugesetzt.

 

Die Fischtöpfchen gibt es in 2 verschiedenen Größen & 4 verschiedenen Sorten
– 200g
– 400g

 


 

Zusammensetzung

Thunfisch:
80 % Rotes Thunfischfleisch, 2,6 % Sonnenblumenöl, 1,0 % Tricalciumphosphat, 16,2 % Kochwasser.
Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (9.000 IE), Vitamin D3 (335 IE), Vitamin E (49 mg), Taurin (985 mg).
Calcium-Phosphor-Verhältnis: 1,11

Thunfisch mit Sardine:
26,0 % Rotes Thunfischfleisch, 26,0 % Sardine, 3,1 % Sonnenblumenöl, 0,5 % Tricalciumphosphat, 0,45 % Kaliumchlorid, 42,7 % Kochwasser.
Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (9.000 IE), Vitamin D3 (335 IE), Vitamin E (49 mg), Taurin (985 mg). Technologischer Zusatzstoff: Cassia Gum (5.250 mg).
Calcium-Phosphor-Verhältnis: 1,57


 

Meine Meinung

20151203_084618Ich habe Smilla Fischtöpfchen ausprobiert da der Preis sehr attraktiv war, und es als hochwertiges Futter eingestuft wird.
Dem kann ich so nicht ganz zustimmen.
Die Zusammensetzung im allgemeinen ist ganz oke, aber die Konsistenz geht gar nicht o.O
Es sieht aus wie Erde- trocken und bröckelig & stinkt abartig – Fisch allgemein stinkt immer etwas mehr 🙂 – aber das ist zuviel für meine Nase 😀

Paul hat das Smilla Fischtöpfchen ohne murren gefressen, aber er frisst sowieso alles was ich ihm vorstelle. Hauptsache essen!

Der Geruch und die Konsistenz schrecken mich persönlich etwas ab, daher werde ich Smilla nicht mehr kaufen.

 

♥ Smilla Fischtöpfchen haben eine gute Zusammensetzung, aber Konsistenz und Geruch schrecken uns ab ♥

Advertisements

Gib uns ein Feedback :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s