Lily’s Kitchen Bio-Menü

Heute im Test: Lily’s Kitchen Bio-Menü

 

20151125_084115Hypoallergenes Alleinfutter für unsere Mieze, mit mind. 60% Fleisch aus kontrolliert ökologischer Aufzucht, ohne Getreide, mit gesunden Kräutern und Bio-Spirulina, frei von künstlichen Zusatzstoffen

Lily’s Kitchen Bio-Menü Huhn enthält keine künstlichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe und ist aufgrund hochwertiger Rohstoffe leicht verdaulich.

Aktuell gibt es Lily’s Kitchen in 1. Größe & 5 Sorten


Die wichtigsten Produkteigenschaften im Überblick (lt. Hersteller):

  • Es wird nur reines Bio-Fleisch verwendet: mindestens 60% aus Bio-Huhn (30%), Bio- Rindfleisch (15%), Bio-Truthahn (10%), Bio-Schweinefleisch (5%)
  • Hypoallergen
  • Getreidefrei
  • Geeignet für Katzen ab 8 Wochen
  • Ideal für ernährungssensible Katzen oder Allergiker
  • Ohne Farb- und Lockstoffe, künstliche Konservierungsmittel oder Geschmacksverstärker
  • Enthält neben dem Fleisch folgende Rohstoffe:
    • Bio-Karotten enthalten sehr wertvolle Nährstoffe wie Karotin, die gut für das allgemeine Wohlbefinden sind
    • Bio-Löwenzahn kann schützend und stärkend auf Leber, Niere und Stoffwechsel wirken
    • Bio-Brennnessel enthalten wertvolle Mineralien und Vitamine, die entzündungshemmend wirken können
    • Bio-Spirulina enthält wertvolle Mineralien und Vitamine, die wichtig für das Immunsystem sind
    • Carrageen ist ein natürliches Dickungsmittel gewonnen aus Meeresalgen
    • Taurin ist eine essentielle Aminosäure, die sich positiv auf die Sehkraft und auf den Herzmuskel auswirken kann
    • Wertvolle Mineralstoffe und Vitamin E

Zusammensetzung (1.Beispiel)

mindestens 60% Bio-Fleisch aus Biohuhn (30%), Biorindfleisch (15%), Bioputenfleisch (10%) und Bioschweinefleisch (5%), Bio-Karotten (4%), Bio-Löwenzahn-, Bio-Brennnessel-, Bio-Spirulina ,Carrageen, Taurin, Mineralstoffe, Vitamin E.

Zusatzstoffe:
Vitamin E (30mg/kg), Kupfer (1mg/kg), Zink (20mg/kg).


 

Meine Meinung

Bei uns gibt es Lily’s Kitchen nun seit ungefähr 6 Wochen. Die Probanden sind Paul & Peppi.
Die Zusammensetzung scheint ganz ordentlich zu sein, wobei auch nicht ganz klar deklariert wird wie sich der Fleischanteil genau zusammensetzt.
Lily’s Kitchen wird normal als sehr hochwertig eingestuft- dem kann ich, aufgrund der schwammigen Deklaration nicht ganz zustimmen! 😉

Gemäkelt wird zwar nicht, aber wirkliche Begeisterung kommt auch nicht auf. Preislich ist es auch etwas kostspieliger (wahrscheinlich weil BIO drauf steht?!)
Da ich es im Angebot bei Zooplus gekauft habe, werde ich meinen Vorrat aufbrauchen, aber nochmal kaufen werde ich es wahrscheinlich nicht mehr. 🙂

♥ Gutes Futter, welches in meinen Augen etwas überteuert ist ♥

 

Advertisements

Gib uns ein Feedback :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s