Bio-Futter Defu

Wir achten nicht nur bei uns selbst auf eine ausgeglichene, gesunde Ernährung sondern auch bei unseren Vierbeinern, denn auch hier kommt nur gutes in den Napf.
Natürlich hat jeder bei der Ernährung andere Ansprüche; Wichtige Aspekte sind hier u.a.:

  • gesund
  • regional
  • biologisch
  • ökonomisch
  • nachhaltig
  • bezahlbar
  • vegetarisch
  • vegan

Mir und meinem Freund ist es z.B. sehr wichtig das unsere Lebensmittel frisch, regional und nachhaltig sind (bei uns gibt es keine Fertigprodukte bis auf seltene Ausnahmen).
Es ist aber nicht immer ganz einfach alle Ansprüche miteinander zu vereinbaren. Denn es ist eine traurige Wahrheit dass wir nicht alle Aspekte bedienen können und trotzdem einen vollen Kühlschrank haben der etwas Abwechslung bietet, geschweige denn dass es dann auch noch bezahlbar ist. In einen sauren Apfel muss man beißen, wir bezahlen daher lieber etwas mehr.

Bei Katzenfutter ist das ganze nochmal schwieriger, da es nicht ganz einfach ist zu erkennen. Denn vieles ist nicht unbedingt so nachhaltig & gesund, wie uns der Hersteller das verspricht.

img_0381

Daher haben wir für euch einmal Defu – Bio Katzenfutter getestet 
  und sind positiv überrascht. 🙂


Wer steckt dahinter

Eine ganz starke Aussage:

„Wir Bio-Bauern wirtschaften im Einklang mit der Natur. Ein lebendiger Boden, starke Pflanzen und gesunde Tiere sind für uns exi­s‍tentiell, denn in einem autarken Hofkreislauf lebt alles im Gleichgewicht. Für unsere Tiere produzieren wir gutes, ausgewogenes Futter nach strengen, biologischen Grundsätzen. Wenn wir aus unseren Erzeugnissen – also Fleisch, Getreide, Obst und Gemüse – defu Tierfutter produzieren, legen wir besonderen Wert darauf, dass die Roh­s‍toffe genauso sorgfältig weiterverarbeitet werden, wie wir sie haben aufwachsen lassen.

Wir sind die er­s‍te Erzeugergemeinschaft von Bio-Landwirten weltweit. In diesem Kreis fühlen wir uns gut aufgehoben. Wir wissen einfach, dass unbela­s‍tete Roh­s‍toffe aus ökologischer Erzeugung und eine schonende Verarbeitung die be­s‍ten Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung der Tiere sind. Unser Tierfutter ist aus natürlichen Inhalts­s‍toffen gemacht, deren Herkunft sich jederzeit nachvollziehen läßt. Sie können es mit gutem Gewissen füttern. Denn an er­s‍ter Stelle stehen bei uns das Wohl der Tiere und das Wohl unserer Erde.“

Vorteile Defu Bio Katzenfutter

  • Fleisch aus artgerechter Bio-Tierhaltung
  • in vielen abwechslungsreichen Sorten
  • minde­s‍tens 96% purer Fleischanteil
  • Getreidefreie Rezeptur
  • Ohne Zusatz­s‍toffe, ohne Zucker
  • Herge­s‍tellt in Deutschland

img_0382

Was steckt drin

Zusammensetzung:
96 % Huhn* (Muskelfleisch, Hals, Herz, Magen, Leber), Hühnerbrühe*, 2 % Karotten*, 1 % Kartoffeln*, Sonnenblumenöl*, Taurin 150 mg/kg, Lichtyams*
*Roh­s‍toffe stammen aus biologischer Erzeugung.

Analytische Be­s‍tandteile: 
13,3 % Rohprotein, 6,7 % Rohfett, 1,9 % Rohasche, 0,5 % Rohfaser, 77,1 % Feuchte, 0,22 % Kalzium, 0,18 % Phosphor

Diese Zutatenli­s‍te entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren.

„Ich kann jeden ver­s‍tehen, der seine Katze nicht mit einem Chemiecocktail voll­s‍topfen will. Unsere Hofmäuse draußen sind ja auch naturbelassen.“ 

Zusammensetzung Leckerlie BARVA

Zusammensetzung: 100 % Rindfleisch* (Muskelfleisch)
*Roh­s‍toffe stammen aus biologischer Erzeugung.

Analytische Be­s‍tandteile: 54,6 % Rohprotein, 19,1 % Rohfett, 7,8 % Rohasche, 3,3 % Rohfaser


Wie kommt es an

Die beiden Jungs fanden das Futter super, kaum war das Futter im Napf haben die beiden auch schon Ihre Portion verputzt. Die 100g Schälchen sind optimal, für jeden 1e Protion.
Es gibt aber auch 200g & 400g Dosen.

Wir haben aber nicht nur das Nassfutter getestet, sonder auch die Leckerlie.
Vom Ablauf her kann man es gleichsetzen mit dem Futtertest von Cat’z finefood Meatz. Abwarten iss nich! Manieren Ade! ich denke hierzu muss ich dann nicht mehr viel sagen 😀 dass die Leckerlie sehr gut ankamen ist nicht zu übersehen gewesen.

 Die Zusammensetzung der Leckerli

Die reinen Fleischleckerlis aus 100% Muskelfleisch

  • Getreidefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Konservierungs­s‍toffe, ohne Zucker
  • Single Protein
  • Herge­s‍tellt in Deutschland
  • Fleisch aus artgerechter Bio-Tierhaltung

Der neue BARVA Belohnungßnack Bio-Rind  be­s‍teht aus 100% reinem Bio-Muskelfleisch und ist schonend vakuumgetrocknet. Dieses Verfahren der Trocknung ist besonders schonend, da es auch schon bei niedrigen Temperaturen zu einer Verdampfung des Wassers führt.
Der BARVA Snack wird aus 100% Muskelfleisch und ohne Konservierungs­s‍toffe, Aromen oder Farb­s‍toffe herge­s‍tellt.
Der Snack ist frei von jeglichen Zusats­s‍toffen, leicht verdaulich und damit auch für sensible und ernährungsempfindliche Miezen mit Allergien und Unverträglichkeiten geeignet.

Die größe des Brava Snacks finde ich ganz angenehm da Pebbles ungerne die großen Stücke frisst.

Um euch ein besseres Bild zu vermitteln: im Vergleich auf dem Foto die Cosma Leckerli:

anhang-1156
Cosma (links) & Brava (rechts)

Schaut doch mal direkt bei Defu auf der Homepage nach wenn euch mein Beitrag neugierig gemacht hat =)

Das Futter gibt es übrigens auch bei
denn’s Biomarkt https://i2.wp.com/stellenanzeigen.s3.amazonaws.com/covus/bens_biomarkt/13jo_9731/logo.png

 

Die vorgestellten Produkte wurden uns
vom Hersteller zur Verfügung gestellt Herzlichen Dank dafür ♥
Advertisements

Gib uns ein Feedback :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s